Mit Traglasten von 200 bis 44.600 kg bieten ACTEK® Anschlagpunkte einfache Handhabung von schweren Lasten bei hoher Sicherheit.Verschiedene Serien zeichnen sich durch ihren hohen Sicherheitsfaktor von bis zu 6:1 aus, sind um 360° frei drehbar und 180° schwenkbar. Jeder Anschlagpunkt wird vergütet, zu 100 % magnetisch rissgeprüft und einem 200 % Belastungstest unterzogen.Der Sicherheitsstandard umfasst außerdem regelmäßige Kontrollen durch ein unabhängiges Labor sowie eine Seriennummer für die UVV. Damit wird eine optimale Nachverfolgung von UVV-Prüfungen möglich. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich auf alle Industriezweige, in denen Werkzeuge, Behälter, Maschinen und anderes mehr in Produktion, Wartung und Instandhaltung bewegt werden müssen.Eine Besonderheit stellt das patentierte WKA-System für die erleichterte Montage der Turmsegmente von Windkraftanlagen dar. Ganze Turmfamilien und -typen eines oder mehrerer Hersteller können mit nur sechs Anschlagpunkten montiert werden.